Erdbeere

Wie viele andere Obstsorten gehört auch die Erdbeere zur Gattung der Rosengewächse. Deren Arten gibt es viele. Die eigentlichen Erdbeerfrüchte – die Erdbeeren sind botanisch gesehen keine Beeren – sind die gelben Nüsschen auf dem roten, hochgewölbten Blütenboden, den wir gemeinhin als Frucht bezeichnen.

100 Gramm Erdbeeren haben nur 37 kcal (155 kJ). Erdbeeren haben einen hohen Gehalt an Ballaststoffen (vor allem Pektine und Zellulose), Vitaminen, Fruchtsäuren, Fruchtzuckern und Mineralien. Im Vergleich zu Kern- und Steinobstarten haben Beerenfrüchte wie die Erdbeere einen höheren Gehalt an Fruchtsäuren, Mineralstoffen und Vitamin C.

Inhaltsstoff: Eisen, Flavonoide, Folsäure, Fruchtsäuren, Kalium, Kalzium, Kobalt, Kupfer, Magnesium, Mangan, Phosphor, Phytosterine, Zink, Zuckeralkohole, viel Vitamin-C (in 100 g bis zu 60 mg) und weitere Vitamine wie E, K und B

Nährwertangaben
Menge pro 
Kalorien 33
Fettgehalt 0,3 g
Gesättigte Fettsäuren 0 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,2 g
Einfach ungesättigte Fettsäuren 0 g
Cholesterin 0 mg
Natrium 1 mg
Kalium 153 mg
Kohlenhydrate 8 g
Ballaststoff 2 g
Zucker 4,9 g
Protein 0,7 g
Vitamin A 12 IU                 Vitamin C 58,8 mg
Kalzium 16 mg Eisen 0,4 mg
Vitamin D 0 IU Vitamin B6 0 mg
Vitamin B12 0 µg Magnesium 13 mg
  • Erdbeeren enthalten mehr abwehrstärkendes Vitamin C als Orangen.
  • Ernährungsexperten setzen sie wegen ihres hohen Gehalts an Folsäure und Eisen seit alters her gegen Blutarmut ein.
  • Der hohe Kalzium-Gehalt schützt die Knochen vor Osteoporose.
  • Kalium und Magnesium schützen das Herz.
  • Erdbeeren enthalten Salicylsäure, die Beschwerden von Gicht und Rheuma lindert.
  • Sekundäre Pflanzenstoffe aus der Gruppe der Phenolsäuren schützen vor Krebs und beugen Arteriosklerose vor.

Quelle:

https://www.erdbeeren.de/wissenswertes/

https://www.kochwiki.org/wiki/Zutat:Erdbeere

https://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/obst/erdbeere

Erdbeeren sind in folgenden Produkten von Naturevive enthalten: