Feldsalat mit Feigen und Walnüssen

Zutaten

  • 150Tofu
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • Messerspitze Fenchelsamen gemahlen
  • Pfeffer nach Belieben
  • Salz nach Belieben
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Für den Tofu:
  1. Den Tofu auspressen und in Würfel schneiden. Diese für etwa eine Stunde in 2 EL Olivenöl, 3 EL Zitronensaft, einer Messerspitze gemahlener Fenchelsamen, Pfeffer und Salz marinieren. Im Anschluss aus der Marinade nehmen (unbedingt aufbewahren) und in Olivenöl goldbraun braten.
Für den Salat:
  1. Das Grün des Fenchels abschneiden und die äußersten Blätter mit einem Sparschäler abschälen. Den Fenchel anschließend in hauchdünne Scheiben schneiden (am besten mit einem Gemüsehobel oder einer Raspel). Eine Schale mit Eiswasser bereitstellen und die Fenchelscheiben hineingeben. Dann mindestens 15 Minuten ruhen lassen, damit der Fenchel knackig wird.
  2. Die Feigen schälen und klein schneiden. Den Feldsalat gründlich waschen und trocken schleudern. Fenchel ebenfalls trocken schleudern und mit dem Salat, dem gebratenen Tofu, den Feigen und den Nüssen vermengen. Tofumarinade darübergeben und servieren.

Aufpassen: Dieses Rezept beinhaltet Gluten, Laktose, Lupine, Hefe!

Quelle: https://vebu.de/essen-genuss/vegane-rezepte/feldsalat-mit-feigen-und-walnuessen/