Mandeln

Mandeln und Gesundheit

Epidemiologische Studien weisen darauf hin, dass der regelmäßige Verzehr von Mandeln und Nüssen dazu beitragen kann, die Mortalität aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken. So kann der Genuss von 20 g Mandeln täglich das Risiko einer Herzkrankheit halbieren; außerdem sind sie für ihre cholesterinsenkende Wirkung bekannt. In einer jüngeren Studie wurde zudem nachgewiesen, dass der regelmäßige Verzehr von Mandeln den Blutdruck senken kann. Zusätzlich enthalten Mandeln einen erhöhten Anteil an Folsäure, die vor allem in der Schwangerschaft sehr wichtig ist; 100 g Mandeln decken 6,25 % des Tagesbedarfs an Folsäure einer Schwangeren.

Nährwerte

Mandeln enthalten Mandelöl, Zucker sowie verschiedene Vitamine, Mineralstoffe und Fette. Der Gehalt an Calcium, Magnesium und Kalium ist höher als bei Nüssen.

Brennwert 2.408 kJ (575 kcal)
Fett 49,4 g
gesättigte Fettsäuren 3,80 g
Magnesium 268 mg
Kalium 705 mg
Pantothensäure (Vitamin B5) 0,469 mg
Thiamin (Vitamin B1) 0,211 mg
Vitamin C 0 mg
Eiweiß        21,2 g
Ballaststoffe 12,2 g
einfach ungesättigte Fettsäuren 31,55 g
Calcium 264 mg
Zink 3,08 mg
Pyridoxin (Vitamin B6) 0,143 mg
Riboflavin (Vitamin B2) 1,014 mg
α-Tocopherol (Vitamin E) 26,22 mg
Kohlenhydrate 4,5 g
Wasser 25,9 g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 12,33 g
Eisen 3,72 mg
Phosphor 484 mg
Folsäure (Vitamin B9) 50 µg
Niacin (Vitamin B3) 3,385 mg
Phyllochinon (Vitamin K1) 0 µg
Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Mandelbaum

Mandeln sind in folgenden Produkten von Naturevive enthalten: